Vorschau auf die Saison 2019/2020

War die vergangene Saison eine sehr erfolgreiche, scheint die kommende eher geprägt von wenig Zuversicht. Durch den personellen Aderlass konnten nur noch drei Mannschaften gemeldet werden, deren Aussichten zudem nicht gerade rosig sind. Im Einzelnen:

Bezirksliga 1

Der TSC geht als einer von drei Vertretern der Stadt Dorsten an den Start. Patrick Bieletz und Tim Heynck haben die Mannschaft verlassen, das obere Paarkreuz fehlt damit, ein herber Verlust! Dafür rücken Oliver Dembski und Alexander van der Weiden wieder fest in die Mannschaft und es muss sich zeigen, ob sich auch die neue Formation in der Bezirksliga behaupten kann.
Tipp: Platz 8

Kreisliga 1

Auch die Kreisligamannschaft verliert durch die Veränderungen in der Ersten ihr oberes Paarkreuz. Damit scheint es unmöglich, die gute Platzierung aus der Vorsaison zu halten, eher ist zu erwarten, dass sich die Mannschaft nach unten orientieren muss. Aber auch hier sollte der Abstieg zu vermeiden sein, die Leistungsstärke der Mannschaft ist immer noch beachtlich.
Tipp: Platz 8

2. Kreisklasse

Die dritte Mannschaft hat auf den Startplatz in der 1. Kreisklasse verzichtet und tritt eine Klasse niedriger an. Die Aufstellung verspricht hier einen Platz im oberen Mittelfeld, aber es wird auch darauf ankommen, inwieweit die Mannschaft  durch Ersatzgestellungen für die oberen Teams geschwächt werden wird. Der Teamgeist ist gut und von daher sollte das gesteckte Ziel auch erreicht werden.
Tipp: Platz 4